Aktuelles

Offener Brief an den Polizeipräsidenten

geschrieben von Ilse Kestin i. A. für den Geschäftsführenden Landesvorstand

5. September 2018

Sehr geehrter Herr Polizeipräsident Lutz,
 
da von allen Seiten in der Presse und im Netz über die Ereignisse am 29. August 2018 bei der Kundgebung gegen Rassismus berichtet wird, sehen wir uns als geschäftsführender Landesvorstand der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Bund der AntifaschistInnen) gezwungen Stellung zu nehmen.
Die VVN-BdA sieht seit ihrer Gründung 1947 ihre …

... weiterlesen »

Erklärung der Geflüchteten aus Ellwangen

8. Mai 2018

Am Mittwoch, 9.5.2018 findet um 12 Uhr  eine Mahnwache auf dem Marktplatz von Geflüchteten statt.Um 17 Uhr findet dann noch eine Kundgebung vor der LEA, Georg-Elser-Straße 2, 73479 Ellwangen, statt.
Die Geflüchteten haben zu dem Polizeieinsätzen eine Erklärung abgegeben.
„Liebe Freunde und Freunde
Die Situation in Ellwangen begann schon vor der Razzia am vergangenen Donnerstag. Nämlich im April …

... weiterlesen »

Die Kriegsgefahr bannen – Abrüstung statt Aufrüstung

geschrieben von Bundesausschusss

30. April 2018

 
Der  Bundesausschusses der VVN-BdA hat 22. April 2018 folgende Erklärung beschlossen:
 
Wir erleben aktuell eine dramatische Zuspitzung der internationalen Konflikte im Nahen Osten, wo die militärischen Auseinandersetzungen uns an den Rand eines Weltkrieges bringen.
Dabei sind es die unterschiedlichen beteiligten Kriegsparteien, die den Konflikt in Syrien zu einer Art Stellvertreterkrieg werden lassen. Mit dem Einmarsch der Türkei …

... weiterlesen »

Presseerklärung der VVN-BdA Karlsruhe zu dem Polizeieinsatz in Wörth

18. April 2018

Die Kreisvereinigung der VVN-BdA Karlsruhe hat eine Presseerklärung zum Einsatz der Polizei gegen Antifaschist*innen in Wörth veröffentlicht.
Die Presseerklärung:
VVN-BdA Karlsruhe protestiert gegen Polizeiwillkür
Seit Anfang des Jahres instrumentalisieren rechte und reaktionäre Kräften in der Region den Mord an einer 15-jährigen, jungen Frau im rheinland-pfälzischen Kandel. Sie nutzen dieses furchtbare Verbrechen aus um Angst und Hass auf die …

... weiterlesen »

Alfred Hausser Preis 2018

10. April 2018

Ausschreibung Alfred Hausser Preis 2018
 
Es ist schon Tradition, dass die Landesvereinigung der VVN-BdA Baden-Württemberg zu ihrer Delegiertenkonferenz den Alfred Hausser Preis vergibt
 
Bewerben können sich, bzw. vorgeschlagen werden können:

Örtliche und regionale Geschichtsintiativen
Geschichtswerkstätten
Vereine
Schulklassen
VVN-BdA – Gliederungen

 
Bewerbungsgrundlagen sind:
Eine Kurzdarstellung der jeweiligen Gruppe, oder Initiative und eine Kurzbeschreibung des abgeschlossenen oder in Planung befindlichen Geschichtsprojektes sind in schriftlicher Form (per …

... weiterlesen »

Broschüre zu dem Stuttgarter Widerstandskämpfer „Hans Gasparitsch“ ist erschienen

geschrieben von Janka Kluge

15. März 2018

Zum 100. Geburtstag von Hans Gasparitsch hat die Lagergemeinschaft Buchenwald – Dora eine Broschüre zu dem Stuttgarter Widerstandskämpfer Hans Gasparitsch herausgegeben.
In der Ankündigung schreiben die Herausgeber:
100 Jahre Hans Gasparitsch – Widerstandskämpfer und ehemaliger Häftling der KZ Dachau und Buchenwald
Am 30. März 2018 wäre der Widerstandskämpfer und ehemalige Häftling der KZ Dachau und Buchenwald Hans Gasparitsch …

... weiterlesen »

Ausstellung „Arm der Bewegung“ überarbeitet

geschrieben von Janka Kluge

15. März 2018

Die Ausstellung „Der Arm der Bewegung“ ist jetzt nach einer Aktualisierungn und Überarbeitung wieder verfügbar.
Sie kann jetzt auch über die Landesgeschäftstelle der VVN-BdA in Stuttgart ausgeliehen werden.
Mehr Informationen zu der Ausstellung gibt es hier:
Ausstellung „Der Arm der Bewegung“

... weiterlesen »

Presseerklärung zur Kundgebung „Keine Ehrung der Waffen-SS in Riga“ am 16.3. um 15 Uhr in Künzelsau vor dem lettischen Generalkonsulat

geschrieben von Janka Kluge

14. März 2018

Pressemitteilung
Mahnwache und Kundgebung in Künzelsau:
Schluss mit der Ehrung von NS-Kollaborateuren und Mördern!
Am 16. März, dem „Tag der Legionäre“ in Lettland ruft die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten zu einer Mahnwache und Protestkundgebung vor dem lettischen Honorarkonsulat in Künzelsau gegen die Glorifizierung der Verbrechen der Waffen-SS auf.
Die Mahnwache wird von …

... weiterlesen »

Plakataktion gegen den AfD Landesparteitag in Heidenheim

geschrieben von Janka Kluge

12. März 2018

Seit Sonntag, 11.3.2018, hängen in Heidenheim acht großflächige Plakate um gegen den AfD Landesparteitag nächstes Wochenende in der Stadt zu protestieren. Die Aktion wird gemeinsam von Aufstehen gegen Rassismus und der VVN-BdA Baden-Württemberg durchgeführt. Weil die Teilnehmer des Parteitags hauptsächlich mit dem Auto anreisen werden haben wir uns entschlossen Plakatwände an den Hauptverkehrsstraßen zu anzumieten. …

... weiterlesen »

„Sie dürfen nicht durchkommen“ Ein Kommentar der Beobachter News

7. März 2018

Auf der Seite der Beobachter News ist ein guter Kommentar zum Aufmarsch der Rechten in Kandel erschienen. Die nächste Demo planen die Rechten am 24.3.
 
http://www.beobachternews.de/2018/03/06/sie-duerfen-nicht-durchkommen/

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·