Archiv für das Schlagwort Tübingen

Braune Kontinuität in der Bundeswehr

geschrieben von Gisela Kehrer-Bleicher

5. Februar 2024

, ,

Redebeitrag der VVN-BdA Tübingen-Mössingen auf der Kundgebung zum KSK-Prozess am 2. Februar 2024

Die Aufdeckung der Netzwerke von Neonazis in der Bundeswehr hat viele Menschen geschockt. Mit dem Blick auf die Geschichte allerdings nicht sehr überraschend, denn faschistische Ideologie und Tradition hatten Kontinuität und blieben auch in der Bundeswehr fest verwurzelt. Sie wurde von ehemaligen Nazi-Generälen …

... weiterlesen »

Grußwort zum Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus in Reutlingen

geschrieben von Gisela Kehrer-Bleicher

26. November 2023

, , ,

Liebe Mitgedenkende,

das Mahnmal auf diesem Friedhof erinnert uns auch an die Menschen, die Widerstand gegen den deutschen Faschismus geleistet haben, verfolgt und schließlich ermordet wurden. An einige wollen wir heute erinnern, ihre Geschichte verbindet auch die beiden Städte Reutlingen und Tübingen auf grausame Weise.

Viele Jahre, ja Jahrzehnte brauchte es, bis die Rolle der Tübinger Anatomie …

... weiterlesen »

Solidarität mit den israelischen und palästinensischen Opfern von Terror und Krieg!

geschrieben von VVN-BdA Tübingen-Mössingen

20. Oktober 2023

, ,

Stellungnahme zum Aufruf zur Kundgebung in Tübingen „Solidarität mit Israel“ am 24.10.2023 und Aufruf zur Teilnahme

Wir sind entsetzt über die große Zahl von Opfern des verbrecherischen Angriffs der Hamas auf Israel und trauern mit den Angehörigen.

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes wurde 1947 von Verfolgten und Überlebenden der Konzentrationslager gegründet. Dabei und von Beginn an …

... weiterlesen »

Jens Rüggeberg: Wider den aktuellen Geschichtsrevisionismus!

11. Mai 2023

Redebetrag der VVN-BdA auf der 8. Mai Kundgebung in Tübingen

30. November 2022 – den Tag hat niemand auf dem Schirm. Aber er ist als denkwürdig in die Geschichte des deutschen Parlamentarismus eingegangen. Zum ersten Mal hat der Bundestag eine Frage durch einen Beschluss zu entscheiden versucht, die in der Geschichtswissenschaft nach wie kontrovers diskutiert wird. …

... weiterlesen »

Tübinger Widerständige gegen den NS-Faschismus

geschrieben von Gisela Kehrer-Bleicher

6. April 2023

Ein Rundgang in Erinnerung an politisch Verfolgte und an Menschen, die Widerstand gegen Faschismus und Krieg geleistet haben.

Unter diesem Motto lud die VVN-BdA Tübingen zusammen mit der Stolpersteininitiative am 11. März 2023 zu einem Rundgang ein. Mehr als 60 Interessierte waren gekommen um die Geschichten der Mutigen zu hören, die 1933 und später Widerstand geleistet …

... weiterlesen »

Jens Rüggeberg: Rede zur Antikriegskundgebung in Tübungen

27. Februar 2023

Antikriegskundgebung am Samstag, 25.2.2023, 12.05 Uhr, Tübingen, Holzmarkt

Jens Rüggeberg für die VVN-BdA Tübingen-Mössingen

Wir haben wieder Krieg in Europa. Die Zahl der Toten bisher kennen wir nicht, aber 200.000 können es sein. Millionen sind auf der Flucht. Zumindest die Ostukraine liegt in Trümmern. Die Chance, einen Waffenstillstand zu vereinbaren, war im Frühjahr 2022 groß, wurde aber …

... weiterlesen »

Kein Knoten für Zetkin!

geschrieben von Anthony N. Cipriano

23. Februar 2023

Aktionsbündnis kritisiert Knotenverleihung der Geschichtskommission zur Überprüfung der Tübinger Straßennamen

Bild: keinknoten.wordpress.com

Tübingen. Derzeit werden an den Trägerpfosten einiger Tübinger Straßennamen sehr prägnante Knoten geknüpft. Diese sollen die Benennung der Straßen in den öffentlichen Diskurs bringen. Grundlage für die Kennzeichnung bildet die Einschätzung der Geschichtskommission zur Überprüfung der Tübinger Straßennamen, welche als Expertenkommission dazu dienen solle dem …

... weiterlesen »

Ilse Kestin: Rede zu 90 Jahren Mössinger Generalstreik

13. Februar 2023

,

Ilse Kestin, Landessprecherin der VVN-BdA Baden-Württemberg

Siehe auch: 90 Jahre Mössinger Generalstreik

Liebe Kameradinnen und Kameraden,liebe Freundinnen und Freunde,

do isch neana nons gwäa, als wia do, mit diesen Worten beschrieben Mössinger Bürger die Ereignisse am 31. Januar 1933. Vor 90 Jahren, am 30. Januar 1933 übertrug Reichspräsident Hindenburg Hitler die Macht in Deutschland und damit den Nazis. …

... weiterlesen »

90 Jahre Mössinger Generalstreik

geschrieben von Anthony N. Cipriano

13. Februar 2023

,

Da ist nirgends nichts gewesen außer hier!

So lautet der Titel des 1983 veröffentlichten Films des Regisseurs Jan Schütte über die Vorgeschichte, Ereignisse und Folgen des 31. Januar 1933 in Mössingen. 2012 erschien unter gleichem Namen das Sachbuch des Talheimer Verlags. Unmittelbar nach Hitlers Ernennung zum Reichskanzler durch Hindenburg, rief die Kommunistische Partei Deutschlands vor 90 …

... weiterlesen »

70. Jahrestag der Befreiung in Tübingen Rede von Lothar Letsche

geschrieben von Lothar Letsche

13. Mai 2015

,

Lothar Letsche
VVN-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Baden-Württemberg e.V.
Kreisvereinigung Tübingen-Mössingen
Ansprache am 8. Mai 2015
zum Gedenken an den 70. Jahrestag der Befreiung in Tübingen
gehalten auf dem Tübinger Holzmarkt um 15 Uhr
In Tübingen war der 2. Weltkrieg schon am 19. April 1945 zu Ende. Da kam die französische Armee. Die Stadt hatte den 2. Weltkrieg fast unzerstört überstanden.
In …

... weiterlesen »